Neuerscheinung

August 2020

Florence Hervé / Melanie Stitz / Mechthilde Vahsen (Hg.)

Wir Frauen 2021 – Taschenkalender

Flexibler Kunststoffeinband, mit Lesebändchen
240 Seiten, € 11,90 [D]
ISBN 978-3-89438-718-1

Unentbehrlich für den feministischen Alltag! Porträtiert werden Frauen aus Kunst und Kultur, Wissenschaft und Politik, die 2021 einen runden Geburtstag haben: die Schriftstellerinnen Franziska zu Reventlow (1871), Ilse und Helga Aichinger; die Schauspielerinnen Simone Signoret und Giulietta Masina; die Widerstandskämpferinnen Sophie Scholl und Eva-Maria Buch; die Naturforscherin Amalie Dietrich (1821) sowie die Frauenrechtlerin Luise Büchner und die Sozialistinnen Käte Duncker und Rosa Luxemburg, beide geboren im Jahr der Pariser Commune vor 150 Jahren, in der Frauen für kurze Zeit unerhörte Rechte besaßen. In Erinnerung gerufen werden auch Kämpfe aus dem 20. Jahrhundert für das Selbstbestimmungsrecht wie die Selbstanzeigen hunderter Frauen, die sich vor 50 Jahren des Schwangerschaftsabbruchs bezichtigten. Das kleine Lexikon widmet sich u.a. Bettina von Arnim, Caroline von Humboldt, Anna Kuliscioff, Germaine de Staёl, Gertrude Stein, Rahel Varnhagen, die sich mit ihren Salons in Literatur, Kunst und Politik einmischten. Das Cover zeigt die Auschwitz-­Überlebende Esther Bejarano.

Florence Hervé, Dr. phil., ist Journalistin, Dozentin und Autorin. Zahlreiche Veröffentlichungen; Melanie Stitz, Redakteurin der Zeitschrift »Wir Frauen«, ist tätig in der politischen Bildung; Mechthilde Vahsen, Dr. phil., Redakteurin der Zeitschrift »Wir Frauen«, ist freiberufliche Lektorin.

Näheres zum Buch / bestellen